Adesa

Afrikanische Clownshow

<< zurück

Für Kinder und Erwachsene!

In der Zeit von Weihnachten bis Neujahr ist "Hochsaison" für die ghanaischen Clowns: Sie sind oftmals Fischerleute von der Küste um die Hauptstadt Ghanas, der "Greater Accra"-Region, die berühmt sind für ihrem Humor!

Clownshow 4

In ihrer Heimat nennen sie sich "Emasi", die Maskenmänner. Sie sind verkleidet mit bunten Kostümen, jonglieren, tanzen und bringen Jung und Alt in jedem Haus und Stadtteil zum Lachen und Staunen. Ihre sprechenden Trommeln fordern die Kinder zum Mitmachen auf. Manchmal wandern sie dann mit den Clowns von Ort zu Ort und finden erst nach Tagen wieder ins Elternhaus zurück! Es ist die Zeit der Fröhlichkeit, die den harten Alltag Afrikas vergessen lässt und den überall gern gesehenen Clowns einen "vollen Magen" sichert.

Clownshow 1

Die zwei Clowns von ADESA zeigen, begleitet von den Rhythmen des Ensembles, Komisches aus dem Alltagsleben Afrikas. Die Masken haben die beiden Clowns jedoch zu Hause gelassen und in Europa durch "Ayilor" ersetzt, einer Gesichtsschminke aus dem Kalkgestein des Meeres. Dadurch sind Ihre Gesichter noch zu sehen, was den Kindern die Angst vor dem Fremden nimmt und die Neugierde auf die andere Kultur weckt. Pantomime, Akrobatik, Jonglage, afrikanische Tänze, Gesang und viel Improvisation mit den Publikum sind die Elemente der Show. Dies gibt besonders den Kindern die Möglichkeit ein Stück afrikanischer Kultur und Lebensfreude hautnah mitzuerleben.

Clownshow 5

Besetzung:

Julius Nartey
Gome, Perkussion, Gesang
Nya Nyo Addo
Djembe, Dondo, Perkussion, Gesang
Nii Ayi Conen
Kpanlogo, Gitarre, Gesang
Yahaya Alhassan
Akrobatik, Jonglage, Einrad, Tanz
Thomas Kunfira
Akrobatik, Jonglage, Tanz


Elefant

<< zurück