Adesa

Musiktheater für Kinder

<< zurück

Die geheimnisvolle Laute von Tetteh Teufelskerl

Konzert für Kinder ab 5 Jahre

In der Steppe im Herzen Ghanas lebte Tetteh. Er war ein echter Teufelskerl, unter dessen mächtigen Schritten die Erde bebte. Wenn er über's Land zog, versteckten sich sogar die wilden Tiere, sobald sie seine donnernde Stimme hörten. Eines Tages sah er in den Zweigen des Baumes einen kleinen Vogel, der ein wunderschönes Lied sang. Der Baum wiegte seine Äste und die Blätter rauschten süss das Lied des kleinen Vogels weiter. Auch der Fluss hörte das Lied und sang es mit seinen Wellen.

Tettey sagte sich: „Wenn es wahr ist, dass allein ein Lied meinen Ruhm ewig in die Welt trägt, dann weiss ich, was ich tun muss! Ich lasse mir eine Laute bauen, die das Lied von meinem Ruhm singen wird.“

Tetteh 1 Tetteh 2
Fotograf: Jörg Metzner

Er ging ins nächste Dorf zu einem berühmten Instrumentenbauer, der ihm eine Laute aus einem Stück Holz, der Haut und dem Darm einer Antilope baute. Als die Laute fertig war, fragt ihn der Meister: „Kannst du sie denn überhaupt spielen?“

„Das lass mal meine Sorge sein!“, rief Tetteh Teufelskerl, der sich wie immer seiner Sache absolut sicher war. Als er aber die Saiten anschlug, blieb die Laute stumm.

"Warum schweigst du, Laute?" donnerte Tetteh zornig los, sodass seine tosende Stimme selbst drei Dörfer weiter noch zu hören war...

Da lachte der Meister nur: "Das ist nun deine Sorge, Tetteh Teufelskerl“.

Tetteh 3 Tetteh 4
Fotograf: Jörg Metzner

Nach langer Suche hörte er plötzlich eine Stimme, die aus seinem Herzen zu kommen schien. Es war die Stimme seiner Laute, die ihm mit einer sanften Melodie Trost spendet und das Geheimnis der Musik offenbarte…

Pulsierende afrikanische Rhythmen, klangvolle Melodien und Lieder sowie spektakuläre Akrobatik laden die Kinder ein zu einer Entdeckungsreise durch die afrikanische Prärie mit ihren seltsamen und schönen Musikinstrumenten.

 

 

Idee

Reinhard Conen - nach Motiven eines afrikanischen Märchens

Inszenierung und Produktion

Adesa

Besetzung

Julius Nartey
Kora, Korlegenor, Ballaphon, E-Bass, Voc
Nii Ayi Conen
Akustikgitarre, Kpanlogo, Voc
Lamptey Lankai
Cachon, Gome, Djembe, Ashuwa
Emanuel Ansong
Ozilator, Bambusflöte, Percussion, Kalimba
Yahaya Alhassan
Akrobatik, Tanz, Koliko
Thomas Kunfira
Akrobatik, Tanz, Blechberimbao, Gonje

Bühnenbild

Angela El Miasser und die 8c der Elisabeth-von-Thüringen-Realschule


Elefant

<< zurück